SaarLB

merken

Werkstudent/in Risikocontrolling - Meldewesen

Die SaarLB ist die deutschfranzösische Regionalbank.
Wir bieten für beide Länder grenz-überschreitende Kenntnis der Märkte, Geschäfts-usancen und Rechtsnormen. Unsere
Wurzeln liegen neben dem Saarland (und des angrenzenden Gebieten in Deutschland) auch im benachbarten Frankreich, hier insbesondere der wirtschaftsstarke Nordosten.
In dieser im besten Sinne europäisch aufgestellten Region sehen wir hervorragende Zukunftschancen auch für Sie.

Aufgaben

Wir bieten Íhnen:
· Aufbau/Vertiefung Ihres Know-Hows zur Erfüllung aktueller
regulatorischer Anforderungen (bspw. CRR und SolvV) in der
Praxis
· Operative Einbindung in die Berechnung der
Eigenmittelanforderungen in einem IRBA-Institut
· Aufbau/Vertiefung Ihres Know-Hows zu neuen regulatorischen
Anforderungen (Basel IV, CRR II), auch durch Unterstützung
(interner) Auswirkungsanalysen der SaarLB
· Hospitation in weiteren Themenschwerpunkte des
Risikocontrolling der SaarLB (bspw. Adressenrisiko,
Marktpreisrisiko, Liquiditätsrisiko, Operationelles Risiko)

Anforderungen

· Student/in der Wirtschaftswissenschaft, (Wirtschafts-)Informatik,
Wirtschaftsingenieurwesen bzw. eines verwandten Studiengangs
(mind. 4. Semester); ggf. ergänzt um bankfachliche Kenntnisse
· Grundlegende Kenntnisse zur Eigenmittelunterlegung einer Bank
gemäß KSA und/oder IRBA
· Erste praktische Erfahrungen bzw. Praktika im Bereich
Regulatorik von Vorteil
· Sehr gute Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
· Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
· Freude am eigenständigen und strukturierten Arbeiten sowie an der Arbeit im Team



Einzelheiten zum Job Stellenart: Praktikum
Anzahl Stellen: 1
Beginn: sofort
Dauer: 6 Monate
Letzte Änderung: 30.07.2018

Arbeitsort SaarLB
66111 Saarbrücken